Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
Travel Trade

Anfahrt mit dem Reisebus

Baden-Baden ist für Busunternehmen, Reiseveranstalter und deren Passagiere zugänglich. Es ist jedoch ratsam, vorausschauend zu planen.

Hier finden Busreiseveranstalter und Busfahrer alle Informationen und Sonderregelungen zur Anreise mit einem Reisebus.

Bitte beachten Sie, dass die Innenstadt von Baden-Baden für Reisebusse gesperrt ist. Mit einer kostenpflichtigen Sondereinfahrtsgenehmigung der Stadt Baden-Baden darf der zentrale Ludwig-Wilhelm-Platz zum Ein- und Ausstieg angefahren werden. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung und für Sie als unser Kunde übernehmen wir gerne die entsprechende Beantragung.

Es gibt zwei Möglichkeiten, mit dem Bus anzureisen:

1. Wenn Ihre Gruppe mit dem Bus anreist, benötigen Sie eine Sondergenehmigung (15,- Euro*). Mit dieser Genehmigung ist der Bus berechtigt, die Gäste im Stadtzentrum ein- und aussteigen zu lassen. Mit dieser Genehmigung dürfen Sie bis zum Ludwig-Wilhelm-Platz im Stadtzentrum fahren (siehe Busstadtplan), um Ihre Gäste dort abzusetzen und später wieder abzuholen. (*Die Preise können sich im Jahr 2022 noch ändern).

Zum Parken muss der Bus auf einen anderen Busparkplatz (Eisenbahnstraße) fahren, der extra kostet.

Bitte geben Sie uns Bescheid, wenn Sie diese Genehmigung für 15,- pro Bus buchen möchten. Wir können Ihnen die Genehmigung zusammen mit der Buchung ausstellen.

 

2.  Es besteht auch die Möglichkeit, auf einem öffentlichen Busparkplatz in der Eisenbahnstraße gegen eine Parkgebühr auszusteigen. Unser Guide holt die Gruppe dort ab und führt sie von dort aus in die Innenstadt. Der 1/2-stündige Spaziergang in die Innenstadt ist dann bereits Teil der Stadtführung. Normalerweise beginnt die Tour im Stadtzentrum. Die Tour dauert auch von hier aus 1,5-2 Stunden, hat aber ein paar Sehenswürdigkeiten weniger.

WICHTIG: Wenn unser Guide die Gruppe auch auf dem Rückweg zum öffentlichen Busparkplatz begleiten soll, geht ca. 1 Stunde auf dem Weg vom Busparkplatz ins Stadtzentrum und zurück verloren. Aufgrund des kleineren Zeitfensters im Stadtzentrum können nicht alle Sehenswürdigkeiten besichtigt werden.

Die Innenstadt von Baden-Baden ist für Reisebusse gesperrt. Eine Zufahrt ist nur bis zum Ludwig-Wilhelm-Platz mit einer Sondereinfahrtsgenehmigung möglich.

Ohne Einfahrtsgenehmigung kann bis zum Festspielhaus und zur Bushaltestelle Caracalla Therme gefahren werden.

Das Parken in der Innenstadt ist nicht möglich. Busse können am kostenpflichtigen Busparkplatz an der Eisenbahnstraße parken.

Die Sondereinfahrtgenehmigung kann von der Baden-Baden Kur & Tourismus GmbH nur in Verbindung mit der Buchung weiterer Leistungen wie einer Stadtführung ausgestellt werden.

Ansonsten können Sie die Einfahrtsgenehmigungen bei der Straßenverkehrsbehörde buchen (strassenverkehr@baden-baden.de).

Weitere Infos zum Verfahrensablauf und erforderlichen Unterlagen für die Einfahrsgenehmigung finden Sie hier.

Ohne Einfahrtsgenehmigung kann bis zum Festspielhaus und zur Bushaltestelle Caracalla Therme gefahren werden.

Zentrales Ein- und Aussteigen aus dem Reisebus ist am zentralen Ludwig-Wilhelm-Platz möglich.

Anfahrtsbeschreibung:

  • Von der Autobahn A5 kommend orientieren Sie sich beim Einfahren in die Stadt an der braun gekennzeichneten Stadtroute "Zentrum/Congress", die in den Michaelstunnel führt.
  • Sie verlassen den Tunnel an der ersten Ausfahrt, biegen an der Tunnelausfahrt links in die Lichtentaler Straße ab, nehmen am Kreisel die 3. Ausfahrt in die Bertholdstraße und biegen die 1. Straße Maria-Viktoria-Straße rechts ein. Diese fahren Sie immer geradeaus, bis Sie nach ca. 350 Metern am Ludwig-Wilhelm-Platz ankommen. Hier ist auch der Start der Stadtführung.
  • Der Busfahrer kann die Gruppe zu einem vereinbarten Zeitpunkt wieder am Ludwig-Wilhelm-Platz abholen.
  • Bitte beachten Sie: Das Parken des Busses ist am Ludwig-Wilhelm-Platz nicht möglich. Zum Parken des Busses kann der kostenpflichtige Busparkplatz an der Eisenbahnstraße angefahren werden.

Das Parken des Busses ist am kostenpflichtigen Busparkplatz an der Eisenbahnstraße möglich.

Fahrt vom Ludwig-Wilhelm-Platz, 76530 Baden-Baden zum öffentlichen Busparkplatz (3,4 km)

  1. Von der Ludwig-Wilhelm-Straße über die Bertholdstraße auf die Lichtentaler Straße fahren (850 m)
  2. Auf Michaelstunnel/B500 abfahren
  3. Weiter auf B500 (2,3 km)
  4. Ziel: Busparkplatz Eisenbahnstraße in der Eichelgartenstraße 2A, 76530 Baden-Baden

Preise für den öffentlichen Busparkplatz mit Parkscheinautomat:

Tarifzeiten Montag bis Sonntag, 9:00 Uhr – 21:00 Uhr
4 Std.: 15,00 € (Preise ohne Gewähr)
1 Tag: 30,00 €
Höchstparkdauer: 12 Stunden