Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
Kunstwerk 2024

Big Suit

Erwin Wurms "Big Suit" präsentiert eine revolutionäre Sicht auf die Skulptur, in der der menschliche Körper durch Kleidung dargestellt wird. Der drei Meter lange, bemalte Aluminiumanzug zeigt die Abwesenheit des Körpers und hinterfragt traditionelle Skulpturenbegriffe. 

Mehr zum Kunstwerk

Erwin Wurm arbeitet seit den 80er Jahren und während seiner gesamten Karriere mit Kleidung als Element zur Darstellung des Menschen und um den Skulpturenbegriff zu hinterfragen. "Wenn ich mich mit Skulptur beschäftige, denke ich an römische oder griechische Skulpturen von Helden, Pferden usw., mit massiven Körpern - massiven Skulpturen - aber eigentlich werden sie nur durch eine sehr dünne Schicht von Bronzehaut definiert. " 

Big Suit ist ein drei Meter langer, bemalter Aluminiumanzug, bei dem der Körper fehlt. Was übrig bleibt, ist eine leere Hülle: Der Körper wird nicht mehr gezeigt, sondern für den Betrachter ist lediglich seine Abwesenheit innerhalb der Kleidung zu sehen. Trotz der Größe von Big Suit wird das Thema an sich auf ein Minimum reduziert, werden die massiven Körper der antiken Helden nun durch die leeren Kleidungstücke, ikonische Symbole unserer heutigen Gesellschaft und Kultur, ersetzt. Erwin Wurm verdreht die traditionelle Darstellung öffentlicher Denkmäler und lässt den Menschen als Individuum verblassen.