Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
Tulpenmeer vor der Trinkhalle Baden-Baden
Dahliengarten mit Pferdekutsche in der Lichtentaler Allee

Baden-Baden The good-good life.

Belle Époque meets Instagram

schreibt die New York Times über Baden-Baden. Denn in Baden-Baden trifft heute eine große Vergangenheit auf eine neue Lebenskultur. Die Stadt verjüngt sich und zieht immer mehr internationale Gäste an. Was macht die kleinste Weltstadt so attraktiv? Zuallererst einmal: Sie war es immer. Baden-Baden wurde vor über 2000 Jahren gegründet, um den Menschen gut zu tun. Hier sollen sie zu sich kommen können. Wasser, Licht, Luft und Erde sind die Schätze der Stadt. Hier sind die Quellen, die Bäder, die Natur, hier lebt man in Hotels, die ihresgleichen suchen – und trifft sich im Casino für ein Spiel. Im Laufe der Jahrhunderte ist ein magischer Ort entstanden, der auf vielfältigste Weise Entspannung und Anregung zugleich bietet.

Alle Fragen rund um das Coronavirus

Sie möchten mehr über die Lage und die Sicherheitsmaßnahmen in Baden-Baden erfahren? Dann schauen Sie gerne auf unserer Seite Informationen zum Coronavirus vorbei:
Hier haben wir Ihnen alles, was für Ihren Aufenthalt in Baden-Baden wichtig zu wissen ist, auf einen Blick zusammengestellt.

Top Tipps

Frühlingsgefühle in Baden-Baden

Der Frühling hält Einzug in Baden-Baden, die Sonnenstrahlen lassen die Natur zu neuem Leben erwachen. Und auch die Innenstadt erwacht in der Frühlingssonne zu neuem Leben. Da gibt es natürlich so einiges zu sehen! Wir verraten Ihnen die schönsten Frühlingsorte und -aktivitäten, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

Sie suchen eine Unterkunft?

Wann
Pfeil rechts
Gäste 2 Personen
Erwachsene
Kinder
Ok